GASTMUSIKER BEI ACOUSTIC AVENUE

Folgende Musiker vergrößern Acoustic Avenue vom ursprünglichen Trio oft zum Quartett oder auch Quintett, oder springen im Falle des Falles als Ersatz ein:

 

   
         

Der Ausnahmeschlagzeuger Martin Greule, zuhause im idyllischen  Fußgönheim bei Ludwigshafen, sorgt mit seinem unglaublichen Gespür für den passenden Groove nicht nur bei uns Mitmusikern, sondern auch bei den Tanzwütigen und Musikbegeisterten für gute Laune!

Ganz leise und einfühlsam zum Dinner zu spielen beherrscht er natürlich ebenso meisterhaft.

Nicht erst nach seinem Musikstudium in Weimar ist er einer der gefragtesten Live-Drummer im Südwesten Deutschlands.

www.dergreule.de

 

Der Schwetzinger Saxofonist und Vollblutmusiker Tommy Engelhart unterstützt uns seit 2005 regelmäßig durch sein soulig-jazziges Saxofonspiel. Auch auf mehreren Kreuzfahrten war er trotz gelegentlich hohem Seegang stets musikalisch stilfest mit an Bord.

Stationen auf seinem musikalischen Werdegang sind sein Studium an der Frankfurter Musikwerkstatt, langjährige Engagegemnts am Varieté-Palast in Speyer, die Soulband "Livin' Music Family" und das Projekt um den Brasilianer Alexander Matarenga.

www.tommy-engelhart.de

 

Der Karlsruher Sänger / Gitarrist Tunç Süzer springt oft ein, wenn unser Frontmann Sebastian verhindert ist - auch Musiker müssen ja ab und an mal Urlaub machen :-)

Am grundsätzlichen Sound der Band ändert sich dadurch wenig, das Repertoire der beiden Sänger überschneidet sich zu großen Teilen, so dass die Band mit Tunç auf jeden Fall immer noch sehr nach "Acoustic Avenue" klingt: entspannte Jazz- und Swing-Nummern, Hits und Evergreens aus Pop & Soul zum Mitgrooven im einem loungigen Akustik Sound.

Das klingt dann z.B. so:

Tunç Süzer ist in Karlsruhe bekannt durch sein Mitwirken beim Karlsruher Projekt "Soulcafé" sowie durch Auftritte mit seiner eigenen Band "Tip Toe".

 

Weitere Musiker-Kollegen, die hin und wieder dabei sind oder waren: